Nachheizzug

Der Nachheizzug für Kachelofen und Kamin senkt die Abgastemperatur und steigert die Leistung

Nachheizzüge mit keramischen Einsätzen dienen auch als Langzeit-Wärmespeicher. Bitte beachten die folgende Faustregel: Je höher die Abgastemperatur des Heizeinsatzes um so größer sollte die Zuglänge sein. Pro Meter Zuglänge wird die Abgastemperatur um ca. 75°C gesenkt. Die Eintrittstemperatur in den Schornstein sollte noch 180°C betragen. Wenn also ein Heizeinsatz eine Stutzentemperatur von 550°C hat, die Restwärme in den Schornstein 180°C betragen soll, darf die Abgasetemperatur um 370°C abgesenkt werden. Bei einem Temperaturverlust von 75°C pro lfm können also bis zu 4,90m Zuglänge eingebaut werden.

Primus Ofenshop bei XING  Primus Ofenshop bei YouTube zurück zur Startseite

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 40

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-9 von 40

pro Seite
In absteigender Reihenfolge