Kamineinsatz

Kamineinsatz

Kamineinsatz (Heizeinsatz Kamin) - für den Neubau oder zum Nachrüsten Ihres Kamins.

Der Kamineinsatz (Heizeinsatz Kamin) ist der Kern Ihres Kamins. In unserem umfangreichen Sortiment finden Sie sicherlich den passenden Kamineinsatz. Damit Sie sich schnell zurechtfinden, haben wir die Kamineinsätze unterteilt nach Form von Glastür und Scheibe:

Welcher Ofen ist der richtige für mich? Unsere Beratung und die Erfahrung aus dem Handwerk sind einzigartig! Der ideale Ofen für Ihre Anforderung ist nicht dabei? Kein Problem, wir planen den perfekten Ofen nur für Sie!Wir montieren unsere Anlagen bundesweitKeine versteckten Kosten! Ab 500 Euro Warenwert liefern wir bundesweit frei Haus!Bei uns erhalten Sie keine 2, sondern 5 Jahre Garantie. Gehen Sie auf Nummer sicher!Der Neubau stellt ganz andere Anforderungen an die Wärmeversorgung. Fragen Sie nach den optimalen Öfen für Ihren Neubau.

 

Kamineinsätze FrontkaminKamineinsatz Frontkamin:

Der Kamineinsatz Frontkamin zeichnet sich durch eine gerade Scheibe aus.

 

Kamineinsatz EckkaminKamineinsatz Eckkamin:

Beim Kamineinsatz Eckkamin besteht die Scheibe aus zwei im 90° Winkel zueinander angeordneten Scheiben. Der ungestörte Blick aufs Feuer von 2 verschienenen Seiten wird somit möglich.

Kamineinsatz Tunnelkamin bzw. DurchsichtkaminKamineinsatz Tunnelkamin bzw. Durchsichtkamin

Beim Kamineinsatz Tunnelkamin spricht man auch vom Kamineinsatz Durchsichtkamin. Er eignet sich besonders als Raumteiler, z.B. zwischen Esszimmer und Wohnzimmer. 

Kamineinsatz PanoramakaminKamineinsatz Panoramakamin:

Der Kamineinsatz Panoramakamin besteht aus einer 3 seitigen Scheibe. Der Panoramakamin eignet sich genauso wie der Tunnelkamin als Raumteiler, insbesondere in offen gestalteten Räumen. 

 

Kamineinsatz PrismascheibeKamineinsatz Prismascheibe

Beim Kamineinsatz mit Prismascheibe sind 3 Scheiben jeweils im 45° Winkel zueinander angeordet.

 

Kamineinsatz RundscheibeKamineinsatz Rundscheibe

Der Kamineinsatz mit runder Scheibe ermöglicht ungestörten Blick im 180° Winkel auf das Feuer.

 

Kamineinsatz Frontkamin

Kaminkassette

 

 

Innerhalb der Kamineinsätze können Sie weiter nach Türausführung (Drehtür, Schiebetür). Jeder Kamineinsatz wird von führenden deutschen Herstellern aus Stahl gefertigt und erfüllen den neuesten Abgasnormen gem. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV).

Knisterndes Feuer hat die Menschheit schon immer fastziniert. Ein Feuer in einem Kamin in den eigenen vier Wänden hat auch heute nichts von seinem Charme verloren und verleiht dem Wohnraum eine unvergleichliche Wohlfühlatmosphäre. Das Design ist dabei indidviduell anpassbar, es gibt Kamineinsätze mit gerader Scheibe, mit Eckscheibe, Rundscheibe und prismatischer Scheibe. Besonders Tunnelkamine (zwei gegenüberliegende Sichtscheiben umschließen das Kaminfeuer) und Panoramakamine (die von drei Seiten mit Glas umschlossene Feuerstelle lässte nahezu ungestörten Blick aufs Feuer zu) erfreuen sich sehr großer Beliebtheit, da sie oft als architektonisches Highlight gelten.

Anstelle in der klassischen, offenen Feuerstelle brennt heute in unseren Häusern das Holzfeuer in einem Kamineinsatz. Gründe gibt es viele: Die dichten Gebäudehüllen lassen zu wenig Luft für eine offene Feuerstätte nachströmen. Zudem können die Vorgaben der Gesetzgeber zu Emissionen und Wirkungsgraden nur bei geschlossenem Betrieb mit abgestimmten Brennraumgeometrien erreicht werden. Hinter einer großen Glaskeramikscheibe des Kamineinsatzes wird die erforderliche Verbrennungsluft gezielt und regelbar zugeführt.

Beim Einsatz in einem Neubau oder einen Niedrigenergiehaus eignet sich zudem ein Kamineinsatz wasserführend oder ein Speicherkamin. Bei einem Kamineinsatz wasserführend ist dieser mit einem Wärmetauscher versehen. Die Wärme wird nicht nur in Form von Strahlungswärme durch die Sichtscheibe und der Konvektionswärme (kalte Luft wird durch Luftgitter unten angezogen, strömt am heißen metallischen Kamineinsatz entlang und wird erwärmt über Luftgitter oben wieder in den Raum abgegeben) genutzt, sondern auch für Wassererwärmung. Die heißen Rauchgase durchströmen einen Wärmetauscher und einen Heizkreislauf, der die Zentralheizung entlastet und somit Öl- und Gasverbrauch reduziert.

Beim Speicherkamin durchströmen die heißen Rauchgase vorm Einleiten in den Schornstein eine keramische Speichermasse, die sich auflädt und über mehrere Stunden kontinuierlich an den Raum abgibt - selbst nachdem das Feuer längst erloschen ist.

Hier eine erste kleine Auswahl an Kamineinsätzen, viele weitere finden Sie in den Unterkategorien.

    Primus Ofenshop bei XING  Primus Ofenshop bei YouTube zurück zur Startseite

    Ansicht als Raster Liste

    5 Artikel

    pro Seite
    In absteigender Reihenfolge
    Ansicht als Raster Liste

    5 Artikel

    pro Seite
    In absteigender Reihenfolge